Arbeiten mit Pendel und Einhandrute (Radiästhesie)

"Der Mensch an sich ist selbst der größte und genaueste physikalische Messapparat, den es geben kann."
Sagte schon Joh. Wolfgang v. Goethe

Wie gehe ich nun beim Pendeln vor?

Wie stelle ich meine Fragen und an wen, um eine ehrliche und richtige Antwort zu bekommen?
Im Kurs lernen Sie Austestungen von Belastungen im Körper und Wohnbereich (Wohngifte)
Befinden sich Blockaden wie Schwermetall im Körper?
Austesten von z.B. Schüßlersalzen, Bachblüten
Geopathische Belastung im Wohnbereich ? z.B. Wasseradernkreuzung
Pendel werden zur Verfügung gestellt, eigen können mitgebracht werden.

 

2 Kursabende

Uhrzeit:

Jeweils von 19 - 21 Uhr

Kursgebühr:

€ 50.- mit umfangreichem Skript