Bildschirmarbeit, sitzende Tätigkeit, Kunstlicht und falsche / belastende Lebensgewohnheiten, schlechte Ernährung belasten unsere Augen in immer stärkerem Maße.
Sehschwäche beim Älterwerden kann positiv beeinflusst werden.

In Deutschland tragen etwa 60% der Menschen eine Brille oder Kontaktlinsen.
Tendenz steigend, besonders bei der Gruppe der 20-30Jährigen.
Mehr als 5 Mill. Menschen leiden an einer Makuladegeneration.

Der Vortrag zeigt Möglichkeiten auf, wie die Augen wieder leistungsfähiger und ges¨nder werden können.
Auch als Brillenträger ist es wichtig, seine Augenmuskeln zu trainieren, und dadurch die Bewegung, Durchblutung und Stoffwechsel der Augen zu verbessern.
Spezielle Entspannungsübungen für das Auge ergänzen die Übungen.

Viele Tipps rund ums Thema Auge - Körper als Einheit.
Z. B. Übungen nach Norbekov, Akupressurpunkte,
Vitalstoffe für die Augen.

 

Vortrag mit praktischen Übungen: ca. 1 Stunde mit Übungsunterlagen

Referentin:

Margret Polland - Heilpraktikerin